Genuss- und Familienblog

Meinungen und Artikel über Familie, Erziehung und Genuss

Kartoffelecken mit Quark



Zubereitung

Kartoffel schälen und der Länge nach vierteln. Öl, etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver unter die Kartoffeln mischen. Kartoffel auf einem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°C, Umluft 175°C) ca. 30 Minuten goldbraun backen. Nach der Hälfte der Garzeit die Kartoffeln wenden.
Für den Dip Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Radieschen in feine Stifte, Gurke in Würfeln schneiden. Zwiebel fein würfeln. Quark und Buttermilch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel, Radieschen, Gurke und Sonnenblumenkerne, bis auf etwas zum Bestreuen, untermischen. Die Hälfte der Kresse abschneiden und ebenfalls untermischen.
Kartoffeln mit dem Dip auf Tellern anrichten und mit restlichen Radieschen, Gurke, Sonnenblumenkernen und Kresse bestreut servieren. Dazu passt auch Roastbeef sehr gut.

 

 

Übernommen aus:

 

http://www.chefkoch.de

Schlagwörter: ,