Genuss- und Familienblog

Meinungen und Artikel über Familie, Erziehung und Genuss

Posts Tagged: Hochschule

Studenten-Spezial: Studium ohne Abitur? Nur zu!

Um studieren zu dürfen, kann man das Abitur immer häufiger streichen. Studieren ohne Abitur oder Fachabitur? Natürlich geht das. Mehr noch: Die wesentlichen Zahlen auf diesem Gebiet steigen durchweg, wie das „Centrum für Hochschulentwicklung“ (CHE) aus Gütersloh ermittelt hat. Auch… Continue Reading →

Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft: Mit Zeitverträgen zum Doktor

  BERLIN taz | Eine Universitätslaufbahn in Deutschland? Von dieser Vorstellung hat sich der Politikwissenschaftler Sebastian Meier (Name geändert) verabschiedet. Noch hat er eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FU Berlin, bewirbt sich aber gerade für Promotionsprogramme in Kanada,… Continue Reading →

Aufstockung des Hochschulpakts: Zusätzliche Milliarden für neue Studienplätze

Einigung im Streit um mehr Geld für den Hochschulpakt: Der Bund wird zusätzlich 2,2 Milliarden Euro bereitstellen, die Länder wollen „vergleichbare finanzielle Leistungen“ erbringen. Mit den Mitteln sollen neue Studienplätze geschaffen werden. Weniger als ein Jahr dauert Johanna Wankas Amtszeit… Continue Reading →

Hochschulzugang: Studierende ohne Abitur müssen einen riesigen Lernrückstand aufholen

Nicht-Abiturienten haben es an der Uni schwer: Sie müssen einen enormen Lernrückstand aufholen – die meisten scheitern. Experten erwägen jetzt ein „Studium light“. Die Runde der Kultusminister ist nicht dafür bekannt, Utopien hervorzubringen. Wenn die Ressortchefs der 16 Länder sich… Continue Reading →

Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft: Mit Zeitverträgen zum Doktor

  BERLIN taz | Eine Universitätslaufbahn in Deutschland? Von dieser Vorstellung hat sich der Politikwissenschaftler Sebastian Meier (Name geändert) verabschiedet. Noch hat er eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FU Berlin, bewirbt sich aber gerade für Promotionsprogramme in Kanada,… Continue Reading →

Hilfskräfte auf dem Campus: Uni-Karriere, ich komme

Mit einem Nebenjob nur Geld verdienen? Langweilig! Wer während des Studiums als Hilfswissenschaftler arbeitet, erlebt mehr – und poliert gleichzeitig den Lebenslauf auf. Vor allem für künftige Forscher ist eine Stelle als Hilfswissenschaftler fast unerlässlich. Auch wenn der Lohn mickrig… Continue Reading →

Gebührenstreit in Regensburg: Wofür zahlen wir eigentlich?

Laptops für Dozenten, Lautsprecher für den Hörsaal, längere Öffnungszeiten der Bibliothek: Darf das mit Studentengeld bezahlt werden? Nein, finden Regensburger Studenten und werfen ihrer Hochschule vor, Studiengebühren falsch auszugeben. Die Uni-Leitung weist das zurück. Es klingt drastisch, was die Studentenvertreter… Continue Reading →

Streit mit Privathochschule: Student bekommt Geld nicht zurück

Einen staatlich anerkannten Bachelor-Abschluss wollte ein Student einer privaten Freiburger Hochschule. Den habe ihm die „International University“ auf einer Berufsmesse versprochen, war dazu aber gar nicht berechtigt. Der Absolvent fühlte sich getäuscht, seine Klage scheiterte. Er wollte die Studiengebühren und… Continue Reading →

Slowakei: EU-Kommissar für Bildung erschwindelt Doktortitel

Er gehört zu den prominentesten Politikern seines Landes und war als EU-Kommissar für Bildung zuständig: Jetzt steht Jan Figel unter Plagiatsverdacht – seine Doktorarbeit soll er zusammenkopiert haben. Möglich wurde der Titel in einem slowakischen Hochschulsystem, in dem Mauschelei gedeiht…. Continue Reading →